AGCW-DL-VHF/UHF-Contest März 2018

Auswertung von Manfred Busch, DK7ZH, AGCW-DL #1537


Ergebnisse der Klasse A, VHF:

Platz Rufzeichen Punkte QSOs QTH DXCC WW-Loc ODX
1 DL5KCI 4058 17 JO30EP 4 11 574
2 DL4YR 2229 12 JO31KS 3 8 614
3 DL1ALF 1833 10 JO50RL 3 7 415
4 DJ9IE 1321 9 JO31VN 2 6 440
5 DL1ASA/P 1309 13 JN49AK 3 7 289
6 DL4YDR 138 2 JO32RG 2 2 137
7 DL4FDI 105 3 JO40EB 1 2 74

Ergebnisse der Klasse B, VHF:

Platz Rufzeichen Punkte QSOs QTH DXCC WW-Loc ODX
1 DL2YDS 9624 33 JO32RG 5 20 663
2 DK2GZ 8138 34 JN49GB 5 18 644
3 DF7RG 5780 21 JN68HG 6 14 518
4 DL3IAS 5485 31 JN49EJ 5 14 538
5 DK3QZ 4562 22 JO31LP 3 11 601
6 SP2CNW 3530 9 JO93AI 4 8 685
7 DJ4KW 3499 13 JO53FG 2 13 487
8 DM3PKK 3273 17 JO50CB 4 9 394
9 DL5BAW/P 3263 11 JO42JW 4 11 624
10 DL2BRW 2763 11 JO72GI 2 9 604
11 DM1PIO 2575 10 JO72BM 4 8 579
12 HB9CEJ 2374 9 JN47LJ 4 8 553
13 DL4SZB 2341 10 JO63BO 2 9 481
14 SP9DNO 2177 5 JO90NE 0 3 540
15 DL3HR 2076 18 JN49EX 4 8 414
16 DJ2AX 1935 10 JO50WW 3 7 430
17 DJ4WT 1895 15 JN49EL 2 8 392
18 DK1GS 1419 3 JO54KH 1 3 489
19 DK5EQ 1113 11 JO31QG 2 7 316
20 DL7ULM 1107 7 JO62MS 1 6 452
21 DK9RM 837 6 JN48HD 2 4 247
22 DL6GCE 527 5 JN58TD 2 3 232
23 DL1AWM/P 497 2 JO51BJ 2 2 382
24 DG2FDE/P 350 4 JN48KT 1 3 217
25 DL6ZB 282 3 JN58XU 2 1 129
26 DL1RIO 182 3 JN58SE 3 2 93
27 DH7AMF 122 3 JO62XG 1 2 51

Ergebnisse der Klasse C, VHF:

Platz Rufzeichen Punkte QSOs QTH DXCC WW-Loc ODX
1 DL2OM 17539 58 JO30SN 8 28 781
2 DF0WF 12152 37 JO62XR 5 20 572
3 PA5Y 11164 37 JO21VO 4 21 844
4 DJ0WW 10629 46 JO40CF 5 23 619
5 DL8NBJ 10458 40 JO50SF 4 24 566
6 DJ9MH 4655 20 JO50FA 6 11 387
7 HB9CQL 4651 19 JN37UM 2 8 444
8 DL3DTH 4205 16 JO61UE 4 14 551
9 DL6FBK 3986 22 JO40KA 4 12 542
10 HA5OO 3651 11 JN97OM 6 8 637
11 DL4KUG 3615 9 JO64PB 3 7 587
12 DF1PU 3473 21 JO40AO 4 11 471
13 DL6SRD 2610 14 JN48PT 4 8 398
14 DK0SU 2566 19 JN48NR 2 9 395
15 SP2HHX 2489 8 JO94HI 0 8 653
16 DL8OAY 2089 11 JO52AO 2 11 311
17 HA1VQ 2005 8 JN87GJ 5 5 483
18 HB9CLN 1400 5 JN47BH 3 5 397
19 DJ2IA 1237 7 JO61WN 2 5 425
20 SP6FXF 1220 3 JO70SV 1 3 458
21 HA2ML 1010 6 JN97CO 419
22 SN1I 159 1 JO84CE 1 1 159

Ergebnisse der Klasse A, UHF:

Platz Rufzeichen Punkte QSOs QTH DXCC WW-Loc ODX
1 DL4FDI 725 7 JO40EB 1 5 226
2 DJ4WT 388 6 JN49EL 1 2 242
3 DF0WSB 170 2 JO31FG 2 2 110
4 DL1ALF 28 1 JO50RL 1 1 28
5 DL4YDR 1 1 JO32RG 1 1 1

Ergebnisse der Klasse B, UHF:

Platz Rufzeichen Punkte QSOs QTH DXCC WW-Loc ODX
1 DK2GZ 3857 17 JN49GB 3 11 474
2 DF7RG 2596 8 JN68HG 3 7 620
3 DL5KCI 2355 7 JO30EP 3 5 574
4 DL2YDS 2051 9 JO32RG 3 9 622
5 DL3IAS 1923 9 JN49EJ 2 8 437
6 DM1PIO 1051 3 JO72BM 2 3 495
7 DM3PKK 1029 6 JO50CB 1 5 256
8 DJ2AX 726 3 JO50WW 1 3 335
9 DL3HR 621 6 JN49EX 2 5 256
10 DG2FDE/P 21 1 JN48KT 1 1 21

Ergebnisse der Klasse C, UHF:

Platz Rufzeichen Punkte QSOs QTH DXCC WW-Loc ODX
1 DL2OM 6530 25 JO30SN 5 15 699
2 DL8QS 6072 16 JO43KH 4 11 658
3 DL8NBJ 5207 21 JO50SF 4 12 600
4 PA5Y 3861 13 JO21VO 2 9 664
5 IK3VZO 2030 4 JN55XA 1 3 699
6 DK0SU 708 6 JN48NR 1 4 242
7 DF1PU 292 5 JO40AO 2 4 247


Checklog: SP5U

VHF-Logs: 56
UHF-Logs: 22


Alle teilgenommene Stationen aus der Karte ersichtlich:
rot: Log vorhanden, grün: Log nicht vorhanden





Kommentare

Ich hoffe im Einverständnis der Einreicher hier ein paar Textpassagen wieder zu geben:

DF0WF: Bin mit 144 MHz zufrieden, auf 432 MHz nach dem ersten QSO war Feierabend. Der VV war tot. Also man hoert sich.

DG2FDE/P: Es war kalt und hat auch geschneit. Trotzdem Portabel mit Ultralight Yagi nach DK7ZB (tnx), OBI Hornbach & Co. :) Heard and was heard by PA5Y but no QSO. TNX ODX DL2OM TNX FR UR WRK Manfred! 73 de DG2FDE

DG2FDE/P: Es war kalt und hat auch geschneit. Trotzdem Portabel mit Ultralight Yagi nach DK7ZB, OBI Hornbach & Co. :) 1 QSO, dann ward es zu kalt, so ist das halt. 73 DG2FDE

DK2GZ: Zuerst hatte ich das USB-Kabel für den Winkeyer vergessen und musste nochmals nach Hause fahren. Am Standort wieder zurück habe ich dann festgestellt, dass die Batterien im Winkeyer nahezu leer waren. UCX-Log hat den dann gar nicht mehr erkannt, N1MM+ hatte einen Initialisierungsfehler für den Winkeyer, nur Win-Test hat noch auf den Keyer reagiert. Daher etwas später an den Start gegangen. Recht wenig Aktivität auf 2 Meter, oder doch die Bedingungen. Erstaunlich wieder die eine Stunde 70cm mit 50% der 2 Meter QSOs.

DL1ALF: Stn: IC-402s mit X30 Vertikal hi unter Dach. Leider nicht auf dem Hausberg wegen wx.Yagi konnte außen nicht aufgebaut werden. OE5XBL war auch wieder reflexionsmäßig hörbar... Im Juni bessere conds? Dann awdh! 73 55 Kurt DL1ALF

DL1ASA/P: Das war wieder ein SOTA-Samstag. Zuerst war ich auf dem vorderen Langenberg gewesen (saukalt), danach ging es auf den Drachenfels in der Pfalz. Nach einer knappen Stunde Fußmarsch mit 16 kg Rucksack-Gepäck und der 2m 6-ele Yagi unterm Arm ging es dann an den Aufbau. Unterwegs bekam man schon einen Vorgeschmack wie es da oben (571m) wehen wird. Ein etwas verspäteter Start, eine Eiseskälte (trotz Sohlenwärmer) und scheinbar nicht viel los bin ich nach 2 Stunden die 2,3 km wieder zurück in's Tal gelaufen. Deswegen leider auch kein 70cm Teilnahme, die Yagi hatte ich im Auto, aber wegen der Kälte habe mich dann dagegen entschieden. Anbei noch ein Bildchen. Aber schön war's trotzdem. vy 73 de Thomas, DL1ASA/p

DL2OM: Das Wetter ließ nichts Gutes erwarten, was sich zumindest auf 144 MHz in einer deutlich niedrigeren QSO-Anzahl (> 30 % weniger als üblich) niederschlug. Das ist inzwischen vielleicht auch der digitalen Betriebsart FT8 geschuldet denn etliche Funkstationen in einem durchaus in Telegrafie erreichbaren Radius (F/G/PA) tummelten sich auf 144.174 MHz (anstatt zur Morsetaste zu greifen). Immerhin beteiligten sich diesmal Stationen aus HA, SM und SP. Die Hürde von 800 km Entfernung, die als Tropo-DX-Grenze gilt und letztlich nur mittels Überreichweiten überwindbar ist, wurde im Falle von G4KUX IO94BP (781) zumindest gestreift. Absolut überraschend die Aktivität auf dem 70-cm-Band, das mit teilweise lauten Signalen aufwartete. ODX war IK3VZO JN55XA (699), dessen Funkstrahl scheinbar mühelos die Alpen überquerte. Den Schlussakkord setzte OZ9FW JO65CO (642), womit in Summe rekordverdächtige 6.500 Punkte erzielt wurden (zumindest bezogen auf die vergangenen fünf Jahre). Wie immer ein wunderbarer Kurzcontest, dem noch viele weitere folgen sollten.

DL2YDS: Samstagmorgen noch wollte ich die geplante Portabelaktion ganz aufgeben - Wintereinbruch! Dann jedoch hörte gegen Mittag zumindest der leichte Schneefall auf. Somit dann doch noch losgefahren, jedoch nicht wie ursprünglich geplant nach JO42 sondern nur zum Ortshügel. Eiskalt, unter Null dazu ein starker Wind mit Sturmböen aus Nordost, den Mast nur 4 m ausgeschoben und abgespannt. Mächtig gefroren, im Auto sank die Temp. auf 0 Grad. Es war auf jeden Fall für mich der bisher kälteste AGCW Contest.

DL5BAW/P: Leider gab einen sehr starken Wind. Dadurch hat sich meine Antenne immer wieder aus der Richtung gedreht. Das war dann diesmal nicht so toll. Ich nutze eine Eigenbau 5 - Element nach DK7ZB, welche ich sehr leicht und auseinandernehmbar gebaut habe. Siehe Foto. Die weiteste Verbindung war OE5XBL, den ich während dem ganzen Contest immer sehr gut hören konnte.

DL7ULM: Mit Unterdach-Antenne ist kein Blumentopf zu gewinnen.Habe hier u.a. OE5XBL, DK3QZ, DJ0WW, SP6FXF, DL8OAY, DL8NBJ gerufen aber ohne Erfolg. Danke an DL2OM für das ODX-QSO!

HB9CLN: Hab nur eine halbe Stunde von meinem Heim-QTH mitgemacht. Etwa 200m nördlich wurden ein paar Wohnblocks hochgezogen, was die Abstrahlung natürlich nicht verbessert, deshalb liefs wohl auch diesmal eher zäh. Aber gerade die schwachen Signale machen Freude! Bis zum nächsten Mal! RIG IC202/100W, 11 el-Flexa.

Die nächsten Contesttermine bitte vormerken: 16.06.2018, 22.09.2018, 01.01.2019


vy 73/55 de Manfred, DK7ZH
Member of AGCW 1537, RRDXA, HHC 2218
e-mail: manfred@dk7zh.de homepage: http://www.dk7zh.de

ACHTUNG: Die Original-Ausschreibung kann hier abgerufen werden

Folgende Freeware bzw. Shareware-Logprogramme können benutzt werden:
- Freeware HAM AGCW UKW http://www.qslonline.de/hk/eigen/kontest.htm#hamagcwukw
- Shareware UcxLog - Log and Contest Program http://www.ucxlog.org
- Freeware WinContest von DD3KU http://qsl.net/dd3ku/