Spende

Betrag eingeben

Aktuelles

Kurzinformation zur MV AGCW Erbenhausen 2017 einschl. Fotos liegt vor

http://agcw.de/index.php/de/veranstaltungen/cw-wochenenden/338-bericht-2017

Am Samstag, dem 08. April 2017, findet der 2. Kasseler Amateurfunktag statt. Er ist für Besucher von 9 bis 16 Uhr geöffnet.

Die AGCW ist dort zum erstenmal vertreten.

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher und sind schon sehr gespannt auf viele interessante Gespräche mit euch.

Rolf DL6ZB, Martin DM4CW, Sylvester DH4PB, Manfred DK7ZH

Die AGCW-DL e.V. lädt ein zum Großen CW-Treffen und zur Mitgliederversammlung

Alle Mitglieder wurden satzungsgemäß schriftlich per Email eingeladen. Alle unsere Mitglieder ohne Email oder mit Emailfehler wurden ebenfalls mittels Postkarte eingeladen. Sollte jemand nicht eingeladen worden sein, bitte bei DK7ZH melden. Bitte auch Email bei ihm hinterlegen, danke.

Näheres siehe hier:
http://www.agcw.org/index.php/de/veranstaltungen/cw-wochenenden

AGCW-Telegramm auf 80m
Frequenzwechsel. AGCW-Net.

Mit Inkrafttreten der neuen Bandpläne für die IARU Region 1 verlieren die CW-Amateure 10 kHz des geschützten Telegrafiebereichs im 80m-Amateurband.
Das über viele Jahrzehnte von CW-Amateuren rege genutzte Segment 3570-3580 kHz wurde auf Initiative des HF-Referats des DARC der Funkbetriebsart CW weggenommen. Seit nunmehr fast 70 Jahren wurden auf der Traditionsfrequenz 3573 kHz zunächst die Deutschlandrundsprüche, später dann das AGCW-Telegramm in Morsetelegrafie abgestrahlt. Damit geht nun eine Ära zu Ende.

Die AGCW-DL ist aufgrund ihrer Statuten zur Einhaltung der IARU-Bandpläne verpflichtet. Daher wird das Vorloggen zum AGCW-Net, das Telegramm und der ZAP-Verkehr am Montagabend ab ca. 17:40 Uhr UTC nicht mehr auf der traditionsreichen Frequenz 3573 kHz stattfinden, sondern künftig auf Beschluss des Vorstands der AGCW-DL auf 3563 kHz verlegt (+/- QRM).

Die fünf Leitstationen der AGCW-DL freuen sich auf eine rege Teilnahme aller Funkamateure und den vielen Zuhörern.

73, Rolf Heine
DL6ZB
1. Vorsitzender AGCW-DL e.V.
Mitglied des RTA

Noch einmal zur Erinnerung:

Nach einer Umstellung der Kontoführungssoftware ergaben sich unerwartet
Probleme beim Lastschrifteinzug, deren Beseitigung leider noch
etwas Zeit beanspruchen wird. Wir bitten daher alle Mitglieder, die uns
eine Lastschriftgenehmigung erteilt haben, ihre Mitgliedsbeiträge für die
Jahre 2015 und 2016 ausnahmsweise per Überweisung selbst zu entrichten.

Das weitere Vorgehen wird auf der kommenden Mitgliederversammlung im April 2017
beschlossen werden. Über das Ergebnis wird berichtet.


Der Vorstand

Das Endergebnis des AGCW HNY Contest 2016 steht nun fest. Jeder Teilnehmer hatte noch einmal 14 Tage die Chance sein Log zu ueberpruefen. Darum gilt jetzt: nichts geht mehr.
Die Ergebnisse und Urkunden (als PDF zum Herunterladen) koennen auf der unten angegebenen Webseite eingesehen werden, mit der PIN kann der Error-Report, einige Statistiken und das eigene Log abgerufen werden.

Bis zum HNYC 2017!
Vielen Dank an unseren Auswerter Mario, DL4MFM

The contest URL is: http://contest.agcw.de/hnyc/

Die AGCW-DL freut sich ein neues Vorstandsmitglied zu begrüßen:

Rolf, DL6ZB, AGCW 3718 wird nach einstimmigem Beschluß des amtierenden Vorstandes
das Amt des 1. Vorsitzenden bis zur Mitgliederversammlung im April 2017 wahrnehmen.

Die AGCW bedankt sich für die Zusage von Rolf und die Bereitschaft sich für die Telegrafie einzusetzen zum Zwecke des Vereins und wünscht ihm ein gutes Händchen und viel Erfolg.

Das Endergebnis des "Deutscher Telegrafie Contest 2016" steht nun fest.

Die Ergebnisse und Urkunden (als PDF zum Herunterladen) koennen auf der unten angegebenen Webseite eingesehen werden.

http://contest.agcw.de/dtc/

Bis zum DTC 2017!

Vielen Dank an unseren Auswerter Mario, DL4MFM

Wir begrüßen unsere neuen Mitglieder bzw. Wiedereinsteiger

AGCW-Nr Call Vorname
     

Herzlich Willkommen!

Alle hier nicht aufgeführten Mitglieder sind in der AGCW-Mitgliederdatei zu finden. (Stand: 11.11.2016)

 

Rolf, DL6ZB #3718 wurde vom Vorstand als RTA-Beauftragter eingesetzt
Wir wünschen ihm bei der zukünftigen Arbeit viel Erfolg.

 AGCW-DL Vorstand

Hinweis zur DXpedition OH0JWL in unserem Forum

http://forum.agcw.de/viewtopic.php?f=24&t=289

Bericht unseres Mitgliedes Wolfgang, DK2DO (AGCW #510 / HSC #1910 )