AGCW-DL-VHF/UHF-Contest Januar 2019

Auswertung von Manfred Busch, DK7ZH, AGCW-DL #1537


Ergebnisse der Klasse A, VHF:

Platz Rufzeichen Punkte QSOs QTH DXCC WW-Loc ODX
1 DL5KCI 5866 20 JO30EP 4 16 571
2 DL4FDI 2189 16 JO40EB 3 7 346
3 DL9FCM 1003 9 JN49HT 2 4 311

Ergebnisse der Klasse B, VHF:

Platz Rufzeichen Punkte QSOs QTH DXCC WW-Loc ODX
1 DL2YDS 14268 44 JO32RG 8 31 652
2 HB9CEJ 9183 27 JN47FB 4 14 1056
3 DL4YR 7805 29 JO31KS 5 20 559
4 DL3YEE 7221 26 JO42ID 5 22 581
5 DL3IAS 6222 32 JN49EJ 4 17 579
6 DL5BAW/P 5057 20 JO51ET 4 13 558
7 DL3HR 4933 26 JN49EX 3 16 494
8 DL2FDL 4325 21 JO40LN 3 14 398
9 DL9MFY 3737 17 JN58SD 4 10 625
10 DL4SZB 3532 11 JO63BO 3 10 460
11 DM1PIO 3168 16 JO72BM 2 10 529
12 OK2AB 2684 8 JN89TI 2 7 459
13 DK1GS 2617 6 JO54KH 3 5 541
14 DF5SF 2435 19 JN39TE 4 11 410
15 OM5KM 2390 8 JN98BG 4 6 517
16 DF8AE 2013 8 JO41GX 3 7 549
17 DL4LE 1938 8 JO54AB 3 8 424
18 DL7ULM 1910 9 JO62MS 2 7 452
19 SP9DNO 1853 4 JO90NE 0 3 543
20 DM5JL 1771 12 JO70HX 3 8 464
21 DK3DUA 1626 15 JO61TC 2 8 183
22 DL0TFK 1429 9 JN48XJ 3 6 287
23 DL2DRG 1353 10 JO70IT 2 8 314
24 DF1IAR 1137 10 JN48HV 2 6 348
25 DF7WL 376 3 JO30RE 1 3 232
26 DL1RIO 197 4 JN58SE 1 2 145

Ergebnisse der Klasse C, VHF:

Platz Rufzeichen Punkte QSOs QTH DXCC WW-Loc ODX
1 OK1DOL 24532 76 JN69OU 11 35 863
2 DL2ARD/P 19828 66 JO60AR 10 33 228
3 DL2OM 19310 64 JO30SN 9 33 908
4 DL2ZA 16280 61 JN59VL 8 33 612
5 HB9CLN 15348 42 JN37WB 4 19 1016
6 DJ2QV 12899 41 JN58UA 6 24 580
7 OK1HMP 12263 43 JO70EB 7 23 742
8 DF0WF 11622 39 JO62XR 5 22 766
9 DL3AMI 10105 41 JO50MX 5 24 499
10 OK1KCB 7948 26 JN79GB 6 19 647
11 HB9CQL 7706 30 JN37UM 2 14 538
12 DF1PU 7056 30 JO40AO 6 18 490
13 DJ9MH 6065 28 JO50FA 4 18 387
14 DL6FBK 5624 26 JO40KA 4 18 464
15 HA5OO 5219 14 JN97OM 4 11 632
16 DL3DTH 5005 23 JO61UE 4 16 490
17 DK0SU 4589 25 JN48NR 3 14 560
18 OK1VK 4582 20 JN79BR 5 14 582
19 PA3CWN 4427 16 JO33AH 1 12 500
20 DL1NEO 4371 20 JN59KV 3 16 523
21 OM5CM 4297 14 JN98DF 4 11 530
22 SN1I 4279 10 JO84CE 2 8 605
23 DL1BUG 4110 22 JO72AI 2 12 493
24 HA1VQ 3694 12 JN87GJ 4 9 495
25 DL6SRD 3657 19 JN48PT 3 11 385
26 DF8KY 3650 14 JO30IN 3 11 586
27 HA2ML 3395 13 JN97CO 567
28 DF8VO 3069 12 JN39LH 4 12 540
29 DL5YM 2757 18 JO72BH 3 12 355
30 DL7JOM 2544 19 JO62TF 3 9 465
31 PA5WT 2413 7 JO22HG 2 7 657
32 OK1FPR 2120 7 JO80CE 1 6 651
33 DJ2IA 2114 13 JO61WN 2 9 424
34 DL5XAT 1496 5 JO53CN 2 5 467
35 DL2GWZ 1419 10 JN49HQ 3 6 329
36 DF4PD 1300 10 JO30LN 3 6 313

Ergebnisse der Klasse A, UHF:

Platz Rufzeichen Punkte QSOs QTH DXCC WW-Loc ODX
1 DL1HTT 1082 4 JO61FR 1 4 366
2 DL5KCI 874 5 JO30EP 1 5 397
3 DL4FDI 181 4 JO40EB 1 1 74
4 DL9FCM 100 3 JN49HT 1 2 41
5 DF5SF 59 1 JN39TE 1 1 59

Ergebnisse der Klasse B, UHF:

Platz Rufzeichen Punkte QSOs QTH DXCC WW-Loc ODX
1 HB9CLN 3444 10 JN37WB 2 9 699
2 DL3IAS 3296 13 JN49EJ 4 9 585
3 DL2YDS 3100 12 JO32RG 2 9 580
4 DK9TF 1579 7 JO31NF 1 5 507
5 DL3HR 1545 12 JN49EX 2 7 327
6 DL1NEO 1156 4 JN59KV 2 4 385
7 DM1PIO 114 3 JO72BM 1 1 48
8 DL7ULM 109 2 JO62MS 1 1 62
9 DL2FDL 77 1 JO40LN 1 1 77

Ergebnisse der Klasse C, UHF:

Platz Rufzeichen Punkte QSOs QTH DXCC WW-Loc ODX
1 DL2OM 4243 17 JO30SN 4 16 699
2 DL8QS 3377 12 JO43KH 3 11 679
3 DL3YEE 3274 14 JO42ID 3 12 512
4 DL6AA 2153 9 JO43JH 2 9 437
5 DL3AMI 1932 7 JO50MX 1 6 307
6 IK3VZO 1256 2 JN55XA 1 2 699
7 DF0WF 1115 8 JO62XR 1 6 504
8 DJ4WT 1065 9 JN49EL 1 5 318
9 DF1PU 540 5 JO40AO 1 3 177
10 DK0SU 381 4 JN48NR 2 4 397


Checklog: DL2DVE

VHF-Logs: 65
UHF-Logs: 24


Alle teilgenommene Stationen aus der Karte ersichtlich:
rot: Log vorhanden, grün: Log nicht vorhanden





Kommentare

Ich hoffe im Einverständnis der Einreicher hier ein paar Textpassagen wieder zu geben:

DF0WF: Eine Stunde spaeter angefangen, das Ergebnis aber nicht mal so schlecht. Hier Regen und die Signale sehr leise. Das QSO mit HB9CLN wie immer das ODX. Das war mein 20. Contest auf 2m. Also man hoert sich Horst DL2BWH DF0WF

DF7WL: auf 70 cm war nix zu hören

DJ4WT: 9 QSOs in 37 Min und es hat trotzdem Spass gemacht hny estnx fer qsos

DL2GWZ: Wollte eigentlich nur Punkte verteilen. Nun schicke ich doch das Log. Danke für die Ausrichtung dieses anderen, schönen Wettbewerbs!

DL2OM: Von Überreichweiten keine Spur. Viele Signale im Rauschen. Es war ein mühsames Unterfangen, 64 QSOs ins Log zu bringen. Andererseits ein hohe Aktivität von Funkkollegen im Digitalmode; wenn die zur Morsetaste griffen...

DL3HR: vy 73 es HNY! Als weiteren Anhang für die Soapbox ein Foto von meinen temporären UKW-Antennen.

DL5BAW/P: Diesmal wieder Betrieb aus dem Oberharz. Standort nähe Clausthal-Zellerfeld ca. 650 über NN, den Bocksberg und den Brocken in Sichtweite. Bei starkem Sturm, Regen, Hagel und gefühlten minus 10 Grad war der Antennenaufbau/abbau nicht so angenehm. Darum habe ich mir dann das umsetzen der Antenne auf 70cm gespart. Die Bedingungen waren nicht so gut, kein Französiche Station aber HB9CLN, als weiteste Verbindung, war durchgängig mit mindestens 559 zu hören. Antenne war eine 5 Element DK7ZB.

DL5KCI: Besonders der Abbau der Antennen im 2.QTH war ziemlich ungemütlich. Ansonsten hat es wieder mal viel Spass gemacht und diesmal auf 2m zu jeweils drei Verbindungen nach OK und HB9 gereicht. Ich hoffe, dass auch im März wieder viele Stationen auf meine 5 Watt-Station aus JO30EP hören !

HB9CEJ: Operating von der Rigi auf 1600m, einem Berg in der Zentralschweiz. Ein Highlight war das QSO mit G7RAU in Cornwall. Hier 3 Fotos: Foto1 Foto2 Foto3

HB9CLN: Diesmal wollte mal wieder das volle Programm durchziehen, 2m *und* 70cm, nachdem Mr. Hepburn eine Inversion über Westeuropa versprochen hatte und Skipistenwetter angesagt war. Auf dem Eriswiler Wasserreservoir auf 920masl. gabs allerdings nur dicken Hochnebel und von unseren französischen CW-Kollegen war kein Dit zu vernehmen. Das 2m-QSO mit G7RAU in IN79JX hat immerhin gezeigt, was möglich war an diesem Abend. Auf 70cm waren praktisch alle Signale an der Grasnarbe und doch klappte es sogar bis JO43 (wofür es auf 2m nicht gereicht hatte; DL3YEE auf 70cm mehrmals gehört, aber nicht geloggt). Eine Stunde mehr für 70cm hätte diesmal vielleicht noch die eine oder andere Perle mehr ins Log gebracht. Hat jedenfalls grossen Spass gemacht! Ansonsten alles pannenfrei, ausser dass die Winkelanzeige meines Rotors nicht mehr mitspielen wollte. Sogar die 2m-PA hat überlebt... RIG FT817ND, auf 144MHz PA 400W, 7el. DK7ZB, auf 432MHz PA 35W, 2x5el. DK7ZB vertikal gestockt. Beste 73 und bis zum nächste Mal, CWFE Werner HB9CLN

Die nächsten Contesttermine bitte vormerken: 16.03.2019, 15.06.2019, 28.09.2019


vy 73/55 de Manfred, DK7ZH
Member of AGCW #1537, RRDXA, HHC #2218, FMC #67
e-mail: manfred@dk7zh.de homepage: http://www.dk7zh.de

ACHTUNG: Die Original-Ausschreibung kann hier abgerufen werden

Folgende Freeware bzw. Shareware-Logprogramme können benutzt werden:
- Freeware HAM AGCW UKW http://www.qslonline.de/hk/eigen/kontest.htm#hamagcwukw
- Shareware UcxLog - Log and Contest Program http://www.ucxlog.org
- Freeware WinContest von DD3KU http://qsl.net/dd3ku/